Profly

Profly-iCamps - kombiniere Thermikfliegen mit Sicherheitstraings-Manövern

MOTIVATION

Sicherheitstrainings sind eine gute Sache, wenn sie professionell und einfühlsam abgehalten werden. Nach unzähligen Trainings kamen wir zur Erkenntnis, dass Manöver-Erlernen nicht genug ist, um wirklich sicher, mit Spaß und leistungsstark zu fliegen. Wir denken schon seit Jahren darüber nach, wie wir mehr Gefühl für Gerät und Umwelt, bessere Flugtechnik beim Gleiten, in der Thermik und in Turbulenzen und die totale Schirmkontrolle vermitteln können.
Neu: das Profly i-Camp: Thermikfliegen und Sicherheitstraining und noch mehr in einem.

Nun ist es soweit!

Wir bieten Euch ein Profly i-Camp an, das weit über ein Performancetraining, ein Sicherheitstraining oder einen Strecken- oder Thermikkurs hinausgeht. Sieben Tage intensiv Gleitschirmfliegen - nicht nur praktisch, sondern auch mit viel Informationen und mit professioneller psychologischer Betreuung. Wir werden uns jeden Tag einem anderen Übungsziel widmen. Da Gleitschirmfliegen nun mal vom Wetter abhängig ist, passen wir unsere Aufgaben den Bedingungen an und suchen uns täglich das beste Fluggebiet aus.

Im Folgenden eine Auswahl an Tätigkeiten, welche wir während des Camps machen werden:

Wer will, kann unter Anleitung in ruhiger Luft folgende Schirme fliegen:

Unser Anliegen ist es, Euch in dieser Woche so viel an Wissen und Flugtechnik mitzugeben, dass ihr der Meinung seid, mehr in einer Woche gelernt zu haben als in der ganzen Zeit davor!

Noch ein paar Informationen mehr:
Bei Flügen über Wasser sorgen wir für das bemannte, permanent unter dem Piloten fahrende Rettungsboot und automatische Schwimmwesten.
Während des Camps werden viele Abläufe und Trainingsflüge auf Video aufgenommen. Diese werden wir bei Besprechungen einsetzen und ihr bekommt sie am Ende des Kurses mit.

Jeder Pilot muss Funkgerät, die korrekte Flugausrüstung, Flugschein und Versicherung und den Willen, für die gesamte Kursdauer auf Alkohol zu verzichten, mitbringen. Selbstständiges Starten und Landen setzen wir ebenfalls voraus.

FÜR WEN IST DAS i-CAMP GEEIGNET?

Wer Lust hat, in gutgelaunter Atmosphäre und mit Spass eine intensive Flugwoche zu verbringen und viel zu lernen, der ist im i-Camp richtig. Wir haben immer wieder Teilnehmer, die gerade ihren Flugschein gemacht haben oder auch sehr lange nicht zum Fliegen gekommen sind, die Zweifel hatten, ob sie fliegerisch weit genug sind, um am i-Camp teilzunehmen ... aber hinterher waren sie immer begeistert.

Das i-Camp ist intensiv. Wir achten auf viel Praxis und Theorie. Natürlich passen wir die Inhalte immer an den Könnensstand und Ziele der Teilnehmer an. Es gibt auch die Möglichkeit, Thermik- und Streckenfliegen zuerst im Tandem mit Michael selbst oder unseren Trainern Alessio und Ruben zu erkunden. Das nehmen die Teilnehmer gerne an und lernen durch das Mitfliegen als Passagier schon jede Menge, wie der Pilot was genau wann macht.

Leistungen

Fachliche Betreuung durch 3 Trainer*:

- Michael Nesler: Fluglehrer seit 1987, Konstrukteur, Testpilot, Ausbilder von Fluglehrern, Sicherheitstrainer, Autor (mehr unter www.profly.org/Nesler)

- Gudrun Öchsl: DHV-Fluglehrerin, Test- und Zulassungspilotin, Fotografin, Autorin, Marketing-Spezialisting

- Peter Nitsche: DHV-Fluglehrer & Inhaber der Flugschule Flatland Paragliding, Performancetrainer, Inhaber von mehreren Motor- und Segelflugscheinen.

* Das sind unsere Haupttrainer für alle i-Camps in Kooperation mit der Flugschule Flatland Paragliding. In einzelnen i-Camps kann der dritte Trainer evtl. wechseln.

Weitere Leistungen:

Der Pilot muss Funkgerät, die korrekte Flugausrüstung, Flugschein und Versicherung mitbringen.

Alle Transfers in den Fluggebieten vor Ort werden mittels Kleinbussen organisiert. Die Fahrtkosten vor Ort werden am Reiseende umgelegt.

(Dank einer Änderung im deutschen Personen-Beförderungsgesetz dürfen wir sie nicht mehr in den Kurspreis inkludieren.)

Termine 2018

Datum Training Preis Buchungsstand

24.3. - 31.3.2018

i-Camp "Thermik & Strecke"

8-Tage-Intensiv-Training,
In Kooperation mit der Flugschule Flatland Paragliding.

Anmelden: über info@profly.org oder +49 (0) 179 9261870.

1.235,00 €
inkl. 7 Übernachtungen mit Frühstück

Freie Plätze: 0
Gebuchte Plätze: 12

28.4. - 5.5.2018

i-Camp "Thermik & Strecke"

8-Tage-Intensiv-Training,
In Kooperation mit der Flugschule Flatland Paragliding.

Anmelden: über info@profly.org oder +49 (0) 179 9261870.

1.235,00 €
inkl. 7 Übernachtungen mit Frühstück

Freie Plätze: 0
Gebuchte Plätze: 12

21. - 27.5.2018

i-Camp "Thermik & Strecke für Mädels"

7-Tage-Intensiv-Training.

Anmelden: über info@profly.org oder +49 (0) 179 9261870.

790,00 €

Freie Plätze: 1
Gebuchte Plätze: 11

21. - 28.7.2018

i-Camp "Thermik & Strecke"

8-Tage-Intensiv-Training,
In Kooperation mit der Flugschule Flatland Paragliding.

Anmelden: über info@profly.org oder +49 (0) 179 9261870.

1.235,00 €
inkl. 7 Übernachtungen mit Frühstück

Freie Plätze: 1
Gebuchte Plätze: 12

5. - 11.8.2018

i-Camp "Hike & Fly"

7-Tage-Intensiv-Training für hochalpines Fliegen

Anmelden: über info@profly.org oder +49 (0) 179 9261870.

640,00 €
ohne Übernachtungen

Freie Plätze: 8
Gebuchte Plätze: 0

 

Teilnehmerzahl

Min. Teilnehmerzahl: 8
Max. Teilnehmerzahl: 12

Gerne nehmen wir auch deinen fliegenden Partner als Teilnehmer auf.

Veranstaltungsort

In 200 km rund um Bozen, Gardasee inklusive Dolomiten. Wo das beste Thermikwetter zu finden ist.

ÜBERNACHTUNG

Wird von uns organisiert. Die Kosten pro Nacht mit Frühstück werden bei max. 50 EUR im DZ liegen.

Die Unterkunft kann auf Wunsch auch vom Teilnehmer selbst organisiert werden. Wer mag, kann gerne auch im Camper schlafen.

HIGHLIGHTS

++ nur 12 Teilnehmer.

++ ausführlicher Theorie- und Praxisunterricht

++ deine Trainer sind erfahrene Test- und Acropiloten und Fluglehrer.

BITTE BEACHTE

Wir behalten uns vor, die Programmpunkte dem Wetter anzupassen.

Termine 2018

24. März - 31. März 2018

28. April - 5. Mai 2018

21. Mai - 27. Mai 2018
(Mädels i-Camp)

21. Juli - 28. Juli 2018

5. - 11. August 2018
(i-Camp Hike & Fly)