Profly

Die Autoren von ACROBATICS


Mike Küng Mike ist weltweit bekannt als professioneller Akropilot der ersten Stunde und als Showpilot für spektakuläre Events, welche auch von der nicht fliegenden Medienwelt wahrgenommen werden. Als Testpilot, Fallschirmspringer, Experte für Hubschrauberabsprünge und vor allem als einer der erfahrensten Piloten überhaupt war keiner besser geeignet als er, um die schwierigen Manöver mit nur wenigen Metern Abstand zum im Tandem nebenher fliegenden Fotografen (Gudrun) zu fliegen. Das Ergebnis sind atemberaubende Sequenzen, die dem Leser nicht nur erlauben, jede Bewegung zu analysieren, sondern manchmal gar seinen Adrenalinspiegel vom bloßen Hinsehen steigen lassen.
(Seine Website www.madmikekueng.com)

Xandi Meschuh Xandi, in der Szene vor allem durch seine Erfolge in den internationalen Akrobatik-Wettkämpfen und seinen Beiträgen zur Flugtechnik im Gleitschirm-Magazin bekannt geworden, war die beste Wahl für die Beschreibung, wie die Manöver am sichersten erlernt, trainiert und perfektioniert werden können. Dazu kommen seine Erfahrung und Erlebnisse aus der Königsdisziplin der Gleitschirmakrobatik: dem Synkronfliegen. Er hat in den letzten Jahren an maßgeblich an der Entwicklung von speziellen Akroschirmen mitgearbeitet und bringt so manch einen Tipp in dieses Buch ein, der Akro-Einsteigern manch eine böse Überraschung ersparen kann.
(Seine Website http://bissl.org)

Michael Nesler Michael, bekannt als Konstrukteur, Fluglehrer und Autor mehrerer Bücher, führt seit Jahren Akrokurse für ausgewählte Piloten am Gardasee durch. Er fliegt selbst die meisten der vorgestellten Manöver, ist verantwortlich für den Text und für die Fotoserien aus der Pilotensicht. Er bringt zudem bisher unveröffentlichtes Insiderwissen zum Material ein und gibt seine Erfahrungen aus seinen Trainings, als Wettkampfleiter und aktiver Akropilot weiter.
(Seine Website www.profly.org)

 

Gudrun Öchsl

Gudrun, Akro- und berufliche Testpilotin für die "kleinen Größen" (S und XS) war meistens als Fotograf im Tandem mit Michael unterwegs. Einige der Manöver flog sie für die Kamera auch selbst, vor allem jene, wo es um besonders viel Feingefühl ging. Sie verrät wichtige Tipps für leichte Piloten und Pilotinnen und überprüfte die Manöverbeschreibungen, indem sie die meisten davon laut Anweisung selbst nachflog. Mit ihren spektakulären Fotoserien und vor allem mit ihren genialen Designideen, welche sich durch das ganze Buch ziehen und den Leser immer wieder aufs Neue erstaunen, hat sie einen Meilenstein für interessantes Layout gesetzt.
(Ihre Website www.profly.org)