english
Profly

Profly-iCamps - kombiniere Thermikfliegen mit Sicherheitstraings-Manövern



DAS i-CAMP "hochalpines fliegen"

MOTIVATION und inhalte

Ein i-Camp für hochalpines Fliegen anzubieten, ist schon lange ein Wunsch von Michael. Jetzt haben wir für 2017 den ersten Termin festgelegt.

Welches sind die Inhalte eines i-Camps zum hochalpinen Fliegen? Das kann sein:

Möglichkeiten haben wir viele mitten im August. Und Ideen auch. Je nach Wetter und auch nach Piloteneignung der Teilnehmer werden wir für euch ein besondere Kombination der obigen 3 Spielarten zusammenstellen.

Zusätzliche Unterstützung für unsere Reise von Hütte zu Hütte oder von Startplatz zu Startplatz bekommen wir von einer erfahrenen Bergwanderführerin.

Leistungen

Fachliche Betreuung durch 3 Trainer:

- Michael Nesler: Fluglehrer seit 1987, Konstrukteur, Testpilot, Ausbilder von Fluglehrern, Sicherheitstrainer, Autor (mehr unter www.profly.org/Nesler)

- Gudrun Öchsl: DHV-Fluglehrerin, Test- und Zulassungspilotin, Fotografin, Autorin, Marketing-Spezialisting

- Alessio Casolla: Fluglehrer, Testpilot, Sicherheitstrainer

Transfer in den Fluggebieten (wird mittels Kleinbussen organisiert), ausführlicher Theorieunterricht, Technikanalyse Start per Video, DVD als Zusammenfassung der Woche in Bild und Video.

Der Pilot muss Funkgerät, die korrekte Flugausrüstung, Flugschein und Versicherung mitbringen.

Termine

3. - 9.8.2017

i-Camp "hochalpin"

6-Tage-Intensivtraining Thermik- und Streckenfliegen, Sicherheitstrainings-Manöver, Rückwärtsstarten und Groundhandling für den Umstieg von EN-A Schirm auf einen EN-B Schirm.

Anmelden: über info@profly.org oder +49 (0) 179 9261870.

Freie Plätze: 7
Gebuchte Plätze: 1

 

 

Teilnehmerzahl

Min. Teilnehmerzahl: 6
Max. Teilnehmerzahl: 8

Gerne nehmen wir auch deinen fliegenden Partner als Teilnehmer auf.

Veranstaltungsort

In 200 km rund um Bozen, Gardasee inklusive Dolomiten.

ÜBERNACHTUNG

Wir von uns organisiert. Nähere Informationen in Kürze..

PREIS

840,00 EUR i-Camp für das 7-tägige Training

...Die Art der Unterkunft bleibt noch offen.

Wir behalten uns vor, die Programmpunkte dem Wetter anzupassen.

Termine 2017

25. März - 1. April 2017

29. April - 6. Mai 2017

22. - 29. Juli 2017

-----

3. - 9. August 2017
(i-Camp hochalpin)

4. - 9. September 2017
(i-Camp EN-A nach EN-B)