Profly

Profly-iCamps - kombiniere Thermikfliegen mit Sicherheitstraings-Manövern

ERSTMALIG

... bieten wir unser i-Camp "Thermik & Strecke" in Griechenland an. Genauer gesagt am Olymp, in Kooperation mit der ortsansässigen und kompetenten Schule/Kursveranstalter Olympic Wings, die du vielleicht besser als Stelios, Claudia und Katarina kennengelernt hast. Fliegen am Olymp ist magisch. Die weitläufigen, grünen Berge rund um den Olymp bieten hervorragende Streckenflüge und vielfältige Trainingsmöglichkeiten vom hochalpinen Fliegen bis zum Flachlandfliegen. Wer hoch genug steigt, kann aufs Ägäische Meer schauen und seinen Flug mit einer Landung am Strand krönen.

ZIEL: WIRKLICH SICHER, MIT SPASS UND LEISTUNGSSTARK ZU FLIEGEN!

Wir denken schon seit Jahren darüber nach, wie wir mehr Gefühl für Gerät und Umwelt, bessere Flugtechnik beim Gleiten, in der Thermik und in Turbulenzen und die totale Schirmkontrolle vermitteln können. Daraus ist unser Profly i-Camp entstanden, ein intensives Techniktraining, das weit über ein Performancetraining, ein Sicherheitstraining oder einen Strecken- oder Thermikkurs hinausgeht. Acht Tage intensiv Gleitschirmfliegen - nicht nur praktisch, sondern auch mit viel Informationen und mit professioneller psychologischer Betreuung. Wir werden uns jeden Tag einem anderen Übungsziel widmen. Da Gleitschirmfliegen nun mal vom Wetter abhängig ist, passen wir unsere Aufgaben den Bedingungen an und suchen uns täglich das beste Fluggebiet aus.

Im Folgenden eine Auswahl an Tätigkeiten, welche wir während des Camps machen werden:

Wer will, kann unter Anleitung in ruhiger Luft folgende Schirme fliegen:

Unser Anliegen ist es, Euch in dieser Woche so viel an Wissen und Flugtechnik mitzugeben, dass ihr der Meinung seid, mehr in einer Woche gelernt zu haben als in der ganzen Zeit davor!

Noch ein paar Informationen mehr

Während des Camps werden viele Abläufe und Trainingsflüge auf Video aufgenommen. Diese werden wir bei Besprechungen einsetzen und ihr bekommt sie am Ende des Kurses mit.

Jeder Pilot muss Funkgerät, die korrekte Flugausrüstung, Flugschein und Versicherung und den Willen, für die gesamte Kursdauer auf Alkohol zu verzichten, mitbringen. Selbstständiges Starten und Landen setzen wir ebenfalls voraus.

Das i-Camp wird in Englisch abgehalten. Aber alle Trainer sprechen sowohl Deutsch als auch Englisch. Ihr könnt immer gerne auch Frage in Deutsch stellen.

WER GERNE LÄNGER ALS 1 WOCHE IN GRIECHENLAND FLIEGEN MÖCHTE

Wer gerne noch länger das tolle Land entdecken möchte, kann entweder vor dem i-Camp eine Woche früher kommen und die West Greek Flying Safari mit Olympic Wings machen. Oder danach noch eine Woche anhängen und mit Olympic Wings auf die North Greek Flying Safari gehen.

FÜR WEN IST DAS i-CAMP GEEIGNET?

Wer Lust hat, in gutgelaunter Atmosphäre und mit Spass eine intensive Flugwoche zu verbringen und viel zu lernen, der ist im i-Camp richtig. Wir haben immer wieder Teilnehmer, die gerade ihren Flugschein gemacht haben oder auch sehr lange nicht zum Fliegen gekommen sind, die Zweifel hatten, ob sie fliegerisch weit genug sind, um am i-Camp teilzunehmen ... aber hinterher waren sie immer begeistert.

Das i-Camp ist intensiv. Wir achten auf viel Praxis und Theorie. Natürlich passen wir die Inhalte immer an den Könnensstand und Ziele der Teilnehmer an. Es gibt auch die Möglichkeit, Thermik- und Streckenfliegen zuerst im Tandem mit Michael selbst oder mit Stelios und Claudia zu erkunden. Das nehmen die Teilnehmer gerne an und lernen durch das Mitfliegen als Passagier schon jede Menge, wie der Pilot was genau wann macht.

Wie KOMME ICH AUS Deutschland NACH GrIECHENLAND?

Wir haben gelernt, dass es sehr günstige Flüge nach Griechenland gibt. So kann es tatsächlich sein, dass es sich auch für dich als deutschen Piloten lohnt, für das i-Camp nach Griechenland zu kommen. Wenn man einmal dort ist, sind die Spesen in Griechenland sehr günstig. Aber bitte die konkreten Preise für Unterkunft, Transfer, etc. am besten bei Claudia erfragen (Tel. +30-23520-41741 oder info@olympicwings.com).

Euer Zielflughafen in Griechenland ist Thessaloniki.

Leistungen

Fachliche Betreuung durch Michael Nesler und Gudrun Öchsl. In Zusammenarbeit mit Stelios und Claudia von Olympic Wings. Transfer in den Fluggebieten (wird mittels Kleinbussen organisiert), ausführlicher Theorieunterricht, Technikanalyse Start per Video, DVD als Zusammenfassung der Woche in Bild und Video.

Der Pilot muss Funkgerät, die korrekte Flugausrüstung, Flugschein und Versicherung mitbringen.

Termine

2.6. - 9.6.2018

i-Camp "Thermik und Strecke"

8-Tage-Intensivtraining Thermik- und Streckenfliegen, Rückwärtsstarten und Groundhandling.

Anmelden: über info@olympicwings.com oder +30-23520-41741 oder +30-6942-215980.

Freie Plätze: ?

Den aktuellen Buchungsstand bitte direkt bei Claudia (Olympic Wings) erfragen.

Veranstaltungsort

Mount Olymp, Griechenland.

ORGANISATION

Die Logistik vor Ort wird von Olympic Wings organisiert. Sie bieten sowohl Übernachtung als auch Transfers während des i-Camps an.

Die Übernachtung ist ganz in der Nähe der Fluggebiete und garantiert einen kurzen Weg zum Startplatz.

Rückholaktionen auf Streckenflügen sind in den Transfers des i-Camps inkludiert.

Für weitere Informationen und Buchung bitte kontaktiert:

Olympic Wings
Paragliding Center & Paragliding Holidays in Greece
info@olympicwings.com
Tel. +30-23520-41741
Mobil. +30-6942215980 (Stelios)

Beschreibung DES TRAININS BEI OLYMPIC WINGS

Die Beschreibung des i-Camps auf der Webseite von Olympic Wings:
i-Camp Thermik & Strecke Olymp.

PREIS & Buchungsstand

Bitte beides direkt bei Olympic Wings erfragen. Claudia steht dir hierunter zur Verfügung:

Tel: +30-23520-41741 (deutsch)

Tel: +30-6942-215980 (englisch)

Mail: info@olympicwings.com

Termin 2018

2. - 9. Juni 2018

Stelios (Olympic Wings)

Stelios und Claudia von Olympic WIngs.

Claudia (Olympic Wings)